Alles Schule oder was?

Können Teens im Rahmen von Ganztagsschule überhaupt noch Gemeinde leben, noch Beziehungen außerhalb der Schule haben? Müssen sich Gemeinde- und Jugendarbeitsformen ändern? Kann Gemeindejugendarbeit nur überleben, wenn sie in die Schulen geht oder bietet der Lebensraum Gemeinde etwas komplett anderes für Schüler, das erhalten werden muss – außerhalb vom Lebensraum Schule?